Datenrichtlinie - Bewerber

Letzte Änderung im 8. Januar 2019

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung (« Erklärung ») möchten wir Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie einen Antrag auf den Webseiten www.auchan.lu, und http://v4.officemailrh.com (nachfolgend als « unsere Seiten » bezeichnet) oder per Post einreichen möchten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung, die auf die Verarbeitung personenbezogener Daten anwendbar ist, und, insbesondere, gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachfolgend als « DSGVO » bezeichnet).

Diese Erklärung beantwortet folgende Fragen :

  1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogene Daten verantwortlich ?
  2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir ?
  3. Wie erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten ?
  4. Zu welchen Zwecken verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welche Rechtsgrundlagen berufen wir uns dabei ?
  5. Verwenden wir Cookies ?
  6. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten ?
  7. Werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet?
  8. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten ?
  9. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf ?
  10. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie davon Gebrauch machen?
  11. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Durch Anklicken der entsprechenden Links oben erhalten Sie ausführliche Informationen zu jeder einzelnen Frage.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogene Daten verantwortlich ?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Aktiengesellschaft AUCHAN Luxemburg mit Geschäftssitz in 5, Rue Alphonse Weicker, L – 2721 Luxemburg, eingetragen beim Handels- und Gesellschaftsregister Luxemburg unter der Nummer B45515 (nachfolgend als « Auchan » oder « wir »bezeichnet.) 

Die Unternehmen der Marke Auchan haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Sie können sich an ihn wenden:

  • per E-Mail: dpo-rgpd@auchan.lu oder;
  • telefonisch : +352 43 77 43 26 57 oder;
  • auf dem Postweg : 5, Rue Alphonse Weicker L-2721 Luxemburg.

Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. In Kapitel 11 wird ausführlich erläutert, wie Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen können.

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir ?

Im Rahmen unserer kommerziellen Tätigkeit sind wir veranlasst, folgende Kategorien an personenbezogenen Daten zu erfassen :

  • Identifizierungsdaten, wie z. B. Ihren Namen und Vornamen;
  • Kontaktdaten, wie z. B. Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Postleitzahl;
  • Persönliche Merkmale wie z. B. Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum;
  • Ihr Lebenslauf:möglicherweise Informationen zu den gesprochenen Sprachen, den durchgeführten Studien (Ebene, besuchten Einrichtungen usw.), Berufserfahrung (ehemalige Arbeitgeber, Position usw.), Foto-ID. ;
  • Ihr Anschreiben: möglicherweise Informationen zu Ihren beruflichen Erwartungen. ;
  • Verschiedene optionale Informationen: Führerscheininhaber B, Auto vorhanden, Vorgeschichte postulierter Anzeigen, Suchkriterien …;
  • Daten der elektronischen Identifizierung (Cookies);

3. Wie erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen, bei unterschiedlichen Anlässen, insbesondere:

  • wenn Sie eine spontane Bewerbung per Post senden;
  • wenn Sie eine spontane Bewerbung auf unseren Siten senden;
  • wenn Sie sich für ein auf unserer speziellen Website verfügbares Stellenangebot bewerben: http://v4.officemailrh.com.

Die als Pflichtangaben betrachteten Informationen werden in unseren Online-Formularen in unseren Filialen mit Sternchen gekennzeichnet. Wir benötigen diese Angaben, um die angeforderten Dienstleistungen erbringen zu können. Die Angabe der übrigen Informationen ist freiwillig.

4. Zu welchen Zwecken verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welche Rechtsgrundlagen berufen wir uns dabei ?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verwenden:

  • Anwendung
    Die Daten über die Kandidaten bei der Registrierung gesammelt oder an der Rezeption einer spontanen Anwendung sind die Daten, die für den regulären Prozess des Rekrutierungsprozesses mit dem Ziel, so dass jeder Kandidaten finden / zu den Angebot ausgerichtet sein, die am ehesten seine Erwartungen entsprechen.
    • Auf welche Rechtsgrundlage berufen wir uns dabei?
      Wir verwenden die erhobenen Daten nur, wenn Sie zuvor mit den auf unseren Websites verfügbaren Formularen Ihre Zustimmung zu diesem Titel gegeben haben.
  • Neue Jobangebote per E-Mail versenden
    Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihnen Mitteilungen über neue Stellenangebote zu senden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.
    • Auf welche Rechtsgrundlage berufen wir uns dabei?
      Wir werden Ihnen nur Mitteilungen senden, wenn Sie zuvor Ihr Einverständnis gegeben haben, indem Sie das auf der Website verfügbare Anmeldeformular verwenden: http://v4.officemailrh.com.

5. Verwenden wir Cookies ?

  • Was ist ein Cookie?
    Zahlreiche Internetseiten verwenden Cookies. Das Hauptziel besteht dabei in der Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses. Ein Cookie ist eine Information, die durch den Server der Seite, die Sie besuchen, auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Diese Informationen werden auf Ihrem Endgerät manchmal in einer einfachen Textdatei aufbewahrt. Ein Server greift darauf zu, um Informationen zu lesen und zu speichern.
    Jede Internetseite kann ausschließlich ihre eigenen Cookies erneut lesen und beschreiben.
  • Warum verwenden wir Cookies ?
    Beim Surfen auf unseren Seiten ermöglichen Cookies das „Wiedererkennen“ Ihres Browsers, entweder während Ihres aktuellen Besuchs («Sitzungscookie») oder bei mehreren Besuchen («Ever-Cookie»). Cookies können mehreren Zwecken dienen und werden aus folgenden Gründen auf unseren Seiten eingesetzt:
    • foraus technischen Gründen (Identifizierung der Sitzung, Speicherung der Vorlieben, des Warenkorbs usw.), um z. B. die Darstellung der Seite an die Konfiguration Ihres Endgeräts anzupassen ;
    • zu Zwecken statistischer Analysen und des Datenverkehrsmanagements, die uns z. B. helfen, den Aufbau unserer Seiten und die Bedarfsorientierung unserer Dienstleistungen zu verbessern.
  • Drittanbieter-Cookies
    Entsprechend der Auswahl, die Sie möglicherweise in Bezug auf Cookies getroffen haben (« Ihre Auswahl in Bezug auf die Verwendung von Cookies »), werden Cookies von Drittanbietern (Kommunikationsagenturen, Anbieter der Reichweitenmessung usw.) …) gesendet/gelesen, wenn Sie auf unseren Seiten surfen.

    Durch die Mitverfolgung Ihrer Sitzung auf unseren Seiten ermöglichen die Cookies diesen Firmen während ihrer Gültigkeitsdauer die Bestimmung der Werbeinhalte, die Ihren Interessen entsprechen könnten, sodass Sie Ihnen diese gezielt schicken können.

    Die Verwendung von Cookies durch diese Firmen unterliegt ihren eigenen Erklärungen zum Schutz der Privatsphäre.

  • Ihre Entscheidungen in Bezug auf die Verwendung von Cookies:
    Zu jedem Zeitpunkt stehen mehrere Optionen der Cookie-Verwaltung zur Verfügung. Sie werden nachfolgend dargelegt.

    Die Einstellung, die Sie möglicherweise vornehmen, kann Ihr Surf-Erlebnis im Internet und die Funktion bestimmter Dienstleistungen, die Cookies erfordern, beeinflussen. In diesem Rahmen lehnen wir jede Haftung für die Folgen einer Funktionsbeeinträchtigung unserer Dienstleistungen, die sich aus der Unmöglichkeit der Speicherung oder des Abrufs eines Cookies auf Ihrem Endgerät ergibt, ab.

    Browser auf dem Computer (PC):
    Die Einstellung, die Sie möglicherweise vornehmen, kann Ihr Surf-Erlebnis im Internet und die Funktion bestimmter Dienstleistungen, die Cookies erfordern, beeinflussen. In diesem Rahmen lehnen wir jede Haftung für die Folgen einer Funktionsbeeinträchtigung unserer Dienstleistungen, die sich aus der Unmöglichkeit der Speicherung oder des Abrufs eines Cookies auf Ihrem Endgerät ergibt, ab.

    Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie mehrere Maßnahmen durchführen, die Ihnen die Verwaltung von Cookies ermöglichen. So können Sie deren Nutzung akzeptieren oder ablehnen, sowohl allgemein als auch gezielt, und dies jederzeit.

  • Plattformen von Berufsverbänden:
    Manche Plattformen von Berufsverbänden ermöglichen die Online-Verwaltung von Cookies. Als Beispiel nennen wir die Seite YourOnlineChoices, die von zahlreichen Fachleuten der Digitalwerbung, die im europäischen Verband EDAA (European Digital Advertising Alliance) zusammengeschlossen sind, angeboten wird.

    Bei den auf dieser Plattform angemeldeten Unternehmen können Sie wählen, ob Sie die Cookie-Nutzung aktivieren wollen, um Werbebotschaften, die Ihren Interessen entsprechen, zu erhalten, oder ob Sie sie desaktivieren wollen. http://www.youronlinechoices.com/fr/controler-ses-cookies/

    Diese Maßnahme verhindert nicht das Erscheinen von Werbespots auf den Seiten, die Sie besuchen, sie verhindert nur die Erfassung und Verwendung von Daten mit dem Ziel, diese Werbespots anhand Ihrer Interessen zu personalisieren (nur bei den angemeldeten Unternehmen).

  • Sonstige Tools:
    Ergänzend zu den oben erläuterten Lösungen gibt es Tools (in Form von Plug-ins oder Add-ons für den Browser), die von Drittunternehmen entwickelt werden und die Kontrolle der Erfassung und Verwendung von Cookies ermöglichen.

6. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Innerhalb von Auchan
    Unter Einhaltung der in dieser Erklärung definierten Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten von folgenden Personen abgerufen und genutzt werden:
    • unser HR-Team;
    • der Manager des Teams, für das die Position offen ist;
  • Außerhalb von Auchan
    Auchan kann Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Unternehmen der Auchan-Gruppe weitergeben, wenn der Kandidat eine Bekanntmachung bei einem anderen Unternehmen beantragt: Dies ist in der Bekanntmachung angegeben.
  • Andere Fälle der Weiterleitung
    Unter folgenden Umständen können wir veranlasst sein, Ihre personenbezogenen Daten zu teilen:
    • wenn ein Gesetz, eine staatliche Behörde oder ein Gericht uns die Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten vorschreibt ;
    • wenn die gerichtliche Feststellung, Durchsetzung oder Verteidigung unserer Rechte eine solche Weiterleitung erfordert ;
    • bei Umgestaltung, Verkauf oder Übertragung unserer Tätigkeiten und unseres Vermögens insgesamt oder teilweise.

7. Werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet?

Sollte es sich im Rahmen der in dieser Erklärung erläuterten Zwecke als erforderlich erweisen, kann es sein, dass wir veranlasst sind, Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, die nicht dasselbe Datenschutzniveau bieten wie das Großherzogtum Luxemburg und von der Europäischen Kommission nicht als Länder mit angemessenem Datenschutzniveau anerkannt werden, weiterzuleiten.

Wir leiten Ihre personenbezogenen Daten nur in diese Länder weiter, wenn dies zur Erfüllung eines in Ihrem Interesse abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist, wenn die Erhebung oder Abwehr gerichtlicher Klagen es verlangt, oder wenn wir im Voraus Ihr Einverständnis erhalten haben oder spezifische Maßnahmen ergriffen haben (z. B. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission), um uns zu vergewissern, dass die Anforderungen der Datenschutzvorschriften erfüllt sind.

8. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten ?

Wir verpflichten uns, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung einer ausreichenden Sicherheitsstufe einzuführen, um die Vernichtung, den Verlust, die Verfälschung, die unerlaubte Bekanntgabe Ihrer personenbezogenen Daten, die übertragen, aufbewahrt oder auf andere Weise verarbeitet werden, sowie den versehentlich oder vorsätzlich erfolgenden unberechtigten Zugriff auf solche Daten zu verhindern.

9. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf ?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als die Erfüllung der in dieser Erklärung erläuterten Zwecke dies erfordert. 
Wenn Ihre Bewerbung im Rahmen unseres Einstellungsverfahrens abgelehnt wird, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als vierundzwanzig (24) Monate nach der Ablehnung Ihrer Bewerbung.

Nach Ablauf des durch diese Kriterien bestimmten Aufbewahrungszeitraums verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten auf gesicherte Weise zu vernichten. 

10. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie davon Gebrauch machen?

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen Sie über folgende Rechte:

  • Zugriffsrecht
    Sie haben das Recht, auf Anfrage Folgendes von uns zu verlangen: :
    • die Bestätigung, dass Ihre personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht verarbeitet werden ;
    • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, eine Kopie dieser Daten sowie Informationen über die Verarbeitungsart (z. B.: Zwecke der Verarbeitung, Datenkategorien, Empfänger, Aufbewahrungsdauer).

Wir behalten uns das Recht vor, für jede Beantragung zusätzlicher Kopien angemessene Gebühren auf der Grundlage der Bearbeitungskosten in Rechnung zu stellen.

  • Berichtigungsrecht
    Sie haben das Recht, auf Anfrage Folgendes von uns zu verlangen:
    • die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, die unzutreffend sind ;
    • die Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten, die unvollständig sind, einschließlich mithilfe einer ergänzenden Erklärung
  • Recht auf Vergessenwerden
    Dieses Recht ist jedoch nicht absolut: In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten nicht gelöscht, z. B., wenn wir sie zur gerichtlichen Durchsetzung oder Verteidigung unserer Rechte benötigen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht, in bestimmten Fällen von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B., wenn Sie die Richtigkeit der erwähnten Daten bestreiten oder wenn Sie Widerspruch einlegen. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten immer noch aufbewahren, aber wir haben nicht das Recht, sie auf andere Weise zu nutzen, es sei denn:
    • Sie haben sich damit einverstanden erklärt ; 
    • die gerichtliche Feststellung, Durchsetzung und Verteidigung unserer Rechte erfordert diese Verarbeitung ;
    • der Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erfordert die Verarbeitung ; 
    • wichtige Gründe des öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates erfordern diese Verarbeitung.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihres Einverständnisses oder auf der Grundlage eines Vertrags verarbeiten, haben Sie das Recht :
    • die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen Dritten Ihrer Wahl weiterzuleiten ; oder
    • von uns die Übertragung der erwähnten Daten an einen Dritten Ihrer Wahl zu verlangen.
  • Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, worauf wir die erwähnte Verarbeitung beenden:
    • wenn sie auf unserem berechtigten Interesse oder auf dem berechtigten Interesse eines Dritten beruht. In diesem Fall können wir die Verarbeitung fortsetzen, wenn Sie unseren dringenden, berechtigten Interessen dient oder zur gerichtlichen Feststellung, Durchsetzung oder Verteidigung unserer Rechte erforderlich ist ; oder
    • wenn sie zu Zwecken der Kundengewinnung (einschließlich zu Zwecken der Profilerstellung in Verbindung mit einer solchen Kundengewinnungsstrategie) erfolgt
  •  Recht auf Widerruf des Einverständnisses
    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihres Einverständnisses verwenden, haben Sie das Recht, dieses Einverständnis jederzeit zu widerrufen. Dieser Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf dem erteilten Einverständnis vor dem Widerruf beruht.
  • Beschwerderecht
    Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte im Bereich Datenschutz verletzt wurden, haben Sie das Recht:
    • bei der zuständigen Kontrollbehörde Beschwerde einzulegen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem die Verletzung begangen wurde, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben oder in dem Sie arbeiten ; und/oder
    • vor dem zuständigen Gericht Klage zu erheben.

Die zuständige Kontrollbehörde im Großherzogtum Luxemburg ist die Nationale Kommission für den Datenschutz (https://cnpd.public.lu/fr/particuliers/faire-valoir/formulaire-plainte.html).

Zur Ausübung Ihrer oben aufgezählten Rechte klicken Sie hier oder wenden Sie sich an uns :

  • per E-Mail : contact@auchan.lu; or
  • telefonisch: : +352 43 77 43 1 ; or
  • auf dem Postweg: :  Kundenservice – 5 rue Alphonse Weicker L-2721 Luxemburg,

mit Beifügung eines Identitätsnachweises und unter Angabe Ihres Namens, Vornamens, Ihrer E-Mail-Adresse, Anschrift und, gegebenenfalls, der Nummer Ihrer Treuekarte.

Wenn die Forderungen im Rahmen der oben erläuterten Rechte offenkundig unbegründet oder übertrieben sind, insbesondere in Bezug aufgrund ihres wiederholten Charakters, behalten wir uns das Recht vor:

  • auf der Grundlage der Bearbeitungskosten, die zur Vorlage der verlangten Informationen, Ausführung der verlangten Übermittlungen oder Einleitung der verlangten Maßnahmen aufgewendet wurden, angemessene Gebühren zu erheben;
  • die Erfüllung dieser Forderungen abzulehnen.

11. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren und zu ändern, um jegliche Änderung unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten bekannt zu geben bzw. jede Änderung der gesetzlichen Anforderungen zu berücksichtigen. Jede Änderung unserer Datenschutzerklärung wird auf dieser Seite angezeigt und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail zugestellt. Besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um die Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzerklärung zur Kenntnis zu nehmen.