Unser Tipp für ein ausgeglichenes Leben

La Vie en Bleu

Unsere Experten vom Programm „La Vie en Bleu“ geben Ihnen wichtige Tipps, um sich besser zu ernähren, sich mehr zu bewegen und sich um sich zu kümmern – das ganz Jahr über!

Besser essen

Gönnen Sie sich viel Obst und Gemüse

Verbinden Sie Gesundheit mit Genuss und bereiten Sie sich Gerichte mit Obst und Gemüse der Saison zu: reichhaltig an Wasser, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien, die Ihren Körper schützen und ihm wichtige Nährstoffe geben!

Die richtige Portionsgröße

Der Begriff „Portion“ hat in der Ernährung eine zentrale Bedeutung. So können Sie sich ganz einfach merken, was eine Portionsgröße ist: Nehmen Sie Ihre Hand! Eine gespreizte Hand voll für Gemüse, eine Faust für Obst und stärkehaltige Lebensmittel und einen Handteller für Fleisch und Fisch. Ganz einfach!

Das richtige Fett auswählen

Manche Fette sind gut für unsere Gesundheit und für unser Herz. Gönnen Sie sich zweimal wöchentlich ein schönes Fischfilet! Lachs und Thunfisch enthalten beispielsweise gesunde Fettsäuren (die bekannten Omega 3!), aber auch Proteine, Vitamine und Mineralien. Guten Appetit!

Mehr Bewegung

Wieder Sport treiben

Ganz langsam! Setzen Sie sich einfache Ziele, hören Sie auf Ihren Körper: Es ist wichtig, sich 5 bis 10 Minuten lang vor dem Sport aufzuwärmen und sich danach gut zu dehnen. Und vergessen Sie Ihre Wasserflasche nicht!

Das Gehen, ein großer Schritt für die Gesundheit!

Zu Fuß zu gehen ist eine einfache Möglichkeit, um sich zu bewegen, egal wie viel Zeit Sie haben und wie alt Sie sind. 30 Minuten schnelles Gehen, etwa 6.000 Schritte pro Tag, genügen, um fit zu bleiben. Wussten Sie, dass körperliche Aktivität zu besserer Laune und einem besserem Selbstvertrauen führt?

Getreide essen

Getreide ist der wichtigste Treibstoff für unseren Körper. Weizen, Reis, Mais, Dinkel, Roggen, Hafer… Bevorzugen Sie Vollkornvarianten, die nahrhafter sind und Ihnen länger Energie geben!

Sich um sich selbst kümmern
Im Schlaf neue Kraft schöpfen

Nichts geht über einen guten Nachtschlaf (7 bis 8 Stunden für einen Erwachsenen), wenn Sie den ganzen Tag topfit sein wollen. Schlafen Sie in einen ruhigen und komplett verdunkelten Raum mit einer Temperatur zwischen 18 und 20°C und vermeiden Sie es, vor dem Zubettgehen auf einen Bildschirm zu schauen, um entspannt und ruhig zu schlafen. Sie sind unkonzentriert und gestresst? Machen Sie einen Mittagsschlaf von 20 Minuten, Ihr Körper wird Ihnen dankbar sein.

Auf seine Gefühle hören und sich entspannen

Unser Lebensrhythmus wird immer schneller und deshalb ist es wichtig, auf sich selbst zu hören, sich zu entspannen und seinen Kopf zu befreien. Machen Sie mitten am Tag eine Pause, in der Sie sich alleine Zeit für sich selbst nehmen: Meditation, lesen, Musik hören, Atemübungen, Yoga, Strecken… Nehmen Sie Abstand vom Alltag und entspannen Sie sich.

Viel trinken

Unser Körper besteht zu 60% aus Wasser. Wasser ist für unseren Organismus lebenswichtig. Warten Sie nicht, bis Sie Durst haben, trinken Sie häufig im Laufe des Tages und ändern Sie auch mal Ihre Trinkgewohnheiten: Jedes Wasser hat seine eigenen gesundheitsfördernden Eigenschaften!